Arktis und Antarktis

Eisberg

Der Nordpol wird auch Arktis genannt, der Südpol hingegen Antarktis. Aber warum heißen sie so? Und wie kann man sich das merken? fragt und antwortet Naseweiswas.  

Fangen wir beim Nordpol an: Der wird auch „Arktis“ genannt. Das kommt vom griechischen Wort „Arktos“ – „Bär“. Denn über dem Nordpol funkeln die Sterne des Sternbilds „Großer Bär“. Und natürlich leben am Nordpol auch ganz schön viele Eisbären.

Antarktis“ – der Südpol – bedeutet nichts anderes als „Gegenüber vom Nordpol“. Am Südpol gibt es keine Eisbären, dafür aber Pinguine. In der Antarktis liegt übrigens auch der Kälteste Ort der Welt.

Statt einer Eselsbrücke kannst Du eine Bärenbrücke bilden: Arktis-Bär-Nordpol und Antarktis-ohne Bär-Südpol.

Foto: Jonnycarstensen/www.pixabay.de